Ratgeber

Ein Asset Deal ist eine Transaktion bei dem einzelne oder sämtliche Vermögenswerte eines Unternehmens durch Singularsukzession übertragen werden. Eine andere Art ein Unternehmen zu übernehmen ist der Share Deal.

Mergers and Acquisitions (M&A) ist die englische Bezeichnung für Fusion und Unternehmenskauf.

Ein Share Deal ist eine M&A Transaktion bei dem Geschäftsanteile eines Unternehmens durch Universalsukzession  übertragen werden. Die Nachfolge eines Unternehmens kann auch durch einen Asset Deal erfolgen.

Eine Unternehmensbewertung ist das Ergebnis mehrerer Bewertungsverfahren und diese ergeben eine Bewertungsspanne. Eine Unternehmensbewertung nach KFS BW 1 ist ein wichtiger Bestandteil einer professionellen Verkaufsunterlage, wie einem Exposé.

Unter Unternehmensverkauf oder Nachfolge versteht man die Übernahme eines Unternehmens durch neue Gesellschafter. Ein Unternehmensverkauf kann durch asset deal oder share deal zustande kommen. Begleitet wird der Gesellschafter bei seiner Exit Strategie von einem M&A Berater, der auf die gesellschaftsrechtliche und steuerrechtliche Strukturierung von Transaktionen spezialisiert ist.

Unter Betriebsnachfolge versteht sich der Prozess der Übernahme von Personengesellschaften oder Kapitalgesellschaften. In Österreich spricht man in diesem Zusammenhang auch von Firmenübernahme, obwohl dies nicht wirklich zutreffend ist. Betriebsnachfolgen erfordern ebenso umsichtiges wie entschlossenes Handeln sämtlicher Stakeholder, wobei die Koordinierung über einen M&A Berater zielführend ist.

siehe M&A

Firmenübernahme ist ein Sammelbegriff der landläufig die Übernahme eines Unternehmens beschreibt. Oft ist damit eine Unternehmensübernahme oder eine Betriebsübernahme gemeint.

Ein Unternehmenskauf ist entweder ein Erwerb von Geschäftsanteilen im Rahmen eines share deal oder ein Erwerb von Vermögensgegenständen (asset deal).

Nachfolge ist ein Überbegriff für die Übernahme eines Unternehmens. Siehe auch Betriebsnachfolge

Das Beraterteam der Seal the Deal GmbH ist auf die Nachfolge von Unternehmern und M&A im deutschsprachigen Raum spezialisiert.

Eine Unternehmensbewertung ist das Ergebnis mehrerer Bewertungsverfahren und diese ergeben eine Bewertungsspanne. Eine Unternehmensbewertung nach KFS BW 1 ist ein wichtiger Bestandteil einer professionellen Verkaufsunterlage, wie einem Exposé.